Soft Line - die erste Taschenzauber Kollektion

03.09.2017 11:59

Unser Wunsch war es schon immer eine eigene Taschenkollektion zu kreieren und damit die Taschenwelt zu bereichern wenn nicht sogar zu bezaubern. Zugegeben wir haben bereits schon vor ganz langer Zeit, genau genommen im Jahr 2005, einen Anlauf unternommen und eine ganze Kollektion erstellt. Wenn ihr unserem Blog schon eine Weile folgt, kennt ihr sicherlich unsere Story http://taschenzauber-blog.de/das-unglaubliche-taschen-maerchen . Das unglaubliche Taschen-Märchen erzählt wie alles begann.

Wir waren voller Energie und Feuer neue Taschenzauber Taschen zu entwickeln. Lange haben wir überlegt wie wir uns „DIE“ Taschenzauber-Tasche vorstellen, da wir nun nicht mehr im Märchenwald, sondern in unserer ganz eigenen Taschenzauberwelt leben. Von unserer Vorstellung war es ein sehr langer Weg zur fertigen Kollektion – an was wir ohne Zweifel nach wie vor festhalten haben: es muss ein besonderes Leder sein und handgefertigt in Italien, denn die Nähe zum Produkt ist uns sehr wichtig. Und nur in Italien bekommt man diese Vielzahl an Lederarten und dazu noch eine außergewöhnliche Qualität. Wir haben uns auf die große Reise begeben und vieles ausprobiert, angeschaut, recherchiert und letztlich gefunden, was uns den Atem nahm. Ein wunderschönes, softes Nappa-Leder. Die Geburt unserer erster richtigen Taschenzauber Kollektion, die nun „Soft Line“ heißt. Warum „Soft“?, ganz einfach in dieses ganz weiche Leder kann man sich wortwörtlich hineinkuscheln.

Nachdem wir das perfekte Leder gefunden hatten, ging es an die Erstellung der einzelnen Modelle. Für eine richtig gute Kollektion braucht es natürlich auch die richtigen Taschen. Dabei darf sowohl eine kleine Clutch, wie auch ein Rucksack oder eine Hobo-Bag nicht fehlen. Der Rucksack lag uns sehr am Herzen, da er sich immer mehr als klassischer Handtaschen-Ersatz anbietet und etabliert. Kleine Umhängetaschen mit versteckten Geheimfächern runden unsere Kollektion ab. Jede dieser Taschen sollte gleichermaßen Taschenzauber widerspiegeln und zu einer einzigartigen treuen Begleiterin im Alltag werden. Bestimmt wird mit dem Lesen schon die Neugier bei euch geweckt einer dieser Tasche zu sehen – besser noch anzufassen, denn Bilder können dieses Gefühl des soften Leders leider nicht fühlen lassen.

Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir nun endlich das Erlebnis mit euch teilen zu können und euch mit unseren Taschen verzaubern dürfen!

Unser Wunsch war es schon immer eine eigene Taschenkollektion zu kreieren und damit die Taschenwelt zu bereichern wenn nicht sogar zu bezaubern. Zugegeben wir haben bereits schon vor ganz langer Zeit, genau genommen im Jahr 2005, einen Anlauf unternommen und eine ganze Kollektion erstellt. Wenn ihr unserem Blog schon eine Weile folgt, kennt ihr sicherlich unsere Story http://taschenzauber-blog.de/das-unglaubliche-taschen-maerchen . Das unglaubliche Taschen-Märchen erzählt wie alles begann.

Wir waren voller Energie und Feuer neue Taschenzauber Taschen zu entwickeln. Lange haben wir überlegt wie wir uns „DIE“ Taschenzauber-Tasche vorstellen, da wir nun nicht mehr im Märchenwald, sondern in unserer ganz eigenen Taschenzauberwelt leben. Von unserer Vorstellung war es ein sehr langer Weg zur fertigen Kollektion – an was wir ohne Zweifel nach wie vor festhalten haben: es muss ein besonderes Leder sein und handgefertigt in Italien, denn die Nähe zum Produkt ist uns sehr wichtig. Und nur in Italien bekommt man diese Vielzahl an Lederarten und dazu noch eine außergewöhnliche Qualität. Wir haben uns auf die große Reise begeben und vieles ausprobiert, angeschaut, recherchiert und letztlich gefunden, was uns den Atem nahm. Ein wunderschönes, softes Nappa-Leder. Die Geburt unserer erster richtigen Taschenzauber Kollektion, die nun „Soft Line“ heißt. Warum „Soft“?, ganz einfach in dieses ganz weiche Leder kann man sich wortwörtlich hineinkuscheln.

Nachdem wir das perfekte Leder gefunden hatten, ging es an die Erstellung der einzelnen Modelle. Für eine richtig gute Kollektion braucht es natürlich auch die richtigen Taschen. Dabei darf sowohl eine kleine Clutch, wie auch ein Rucksack oder eine Hobo-Bag nicht fehlen. Der Rucksack lag uns sehr am Herzen, da er sich immer mehr als klassischer Handtaschen-Ersatz anbietet und etabliert. Kleine Umhängetaschen mit versteckten Geheimfächern runden unsere Kollektion ab. Jede dieser Taschen sollte gleichermaßen Taschenzauber widerspiegeln und zu einer einzigartigen treuen Begleiterin im Alltag werden. Bestimmt wird mit dem Lesen schon die Neugier bei euch geweckt einer dieser Tasche zu sehen – besser noch anzufassen, denn Bilder können dieses Gefühl des soften Leders leider nicht fühlen lassen.

Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass wir nun endlich das Erlebnis mit euch teilen zu können und euch mit unseren Taschen verzaubern dürfen!


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.